⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

KölnChor ©Christoph Seelbach

Sonntag 26.05.2024, 11:00 

Händel: Messiah

KölnChor

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 47,- | 41,- | 36,- | 29,- | 21,- | 14,- | Chorempore Z: 36,-
  • Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 12,-

inkl. Verkaufsgebühren

Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 12,-

Das heute weltberühmte »Hallelujah«, komponiert auf einen Text aus der Offenbarung des Johannes, führte zum phänomenalen Siegeszug des »Messiah«. 1742 wurde das Oratorium in Dublin uraufgeführt. Triumphales D-Dur allein kann die Wirkung aber nicht erklären.

Man tut Georg Friedrich Händels »Messiah«, seiner zweiten und letzten Auseinandersetzung mit biblischen Stoffen, sicher Unrecht, dieses (wirkungs-)mächtige Werk nur auf den Megahit, das strahlende »Hallelujah«, zu reduzieren. Lyrische und intime Momente umranken die jubilierenden Höhepunkte. Händel lag es daran, die Nähe des Menschen zu seinem Gott und Schöpfer musikalisch darzustellen, was dem Premierenkritiker der Dubliner Zeitung sofort auffiel. Ihn verzückte zu gleichen Teilen »das Erhabene, das Großartige und das Zarte«.



Pause gegen 11:50 | Ende gegen 13:30

Programm

Georg Friedrich Händel / Sir Eugène Goossens
Messiah HWV 56
Bearbeitung für großes Orchester (1959)


Veranstalter
KölnChor in Kooperation mit Netzwerk Kölner Chöre und KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie