2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Goldmund Quartett ©Alfonso Salgueiro

Sonntag 14.11.2021, 20:00 

Goldmund Quartett

Beethoven | Haydn | Say

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 27,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Wenn das Streichquartett-Spiel laut Geheimrat Goethe das »Gespräch unter vier vernünftigen Leuten« ist, dann erklingt es bei diesen vier Musikern – nomen est omen – quasi aus vier Goldmündern. Benannt hat sich das Goldmund Quartett nach einer Romanfigur von Hermann Hesse. Die zahlreichen Preise bestätigen das musikalische und geistige Weltklasse-Niveau, auf dem sich das Münchner Quartett seit nunmehr über 10 Jahren bewegt. Mit Quartetten von Haydn (das h-Moll-Opus stammt aus den »Russischen Quartetten«) und Beethoven (1800 schloss er seinen ersten epochalen Quartett-Zyklus op. 18 ab) widmet man sich zwei Wegbereitern dieser Kammermusik-Gattung. In energiegeladene Streicher-Derwische verwandeln sich die Vier im Quartett »Divorce« aus der Feder des türkischen Komponisten Fazıl Say.



Pause gegen 20:50 |Ende gegen 21:45

Mitwirkende

Programm

Joseph Haydn
Streichquartett h-Moll op. 33,1 Hob. III:37

Fazıl Say
Streichquartett op. 29 »Divorce«

Pause

Ludwig van Beethoven
Streichquartett B-Dur op. 18,6


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie