Annette Frier ©Valeria Mitelman | Adriana Altaras © Jacob Boerner | Michl Friedmann ©Nicci Kuhn | Christoph Poppen ©HKSSinfonietta

Samstag 22.06.2024, 20:00 

»Für die Kunst, gegen das Vergessen«

100 Jahre Ephraim Kishon | 100 Jahre Kölner Kammerorchester

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen

inkl. Verkaufsgebühren

Ephraim Kishon schrieb mehr als 50 Bücher, die in 37 Sprachen übersetzt wurden. Die weltweite Auflage seiner Werke übersteigt 43 Millionen, über 30 Millionen davon in deutscher Sprache. Seine »Familiengeschichten« gelten als das meistverkaufte hebräische Buch der Welt – nach der Bibel. 

In diesem Jahr wäre Ephraim Kishon 100 Jahre alt geworden.

Aus diesem Anlass lesen Adriana Altaras, Annette Frier und Michel Friedman Texte des Großmeisters des jüdischen Humors, musikalisch eingerahmt vom Kölner Kammerorchester unter der Leitung von Christoph Poppen, das ebenfalls auf 100 Jahre zurückblicken kann.



Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy
Orchesterwerke


Veranstalter
Kölner Kammerorchester

Kölner Philharmonie