2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Kristian Bezuidenhout ©Christian Palm

Sonntag 20.02.2022, 18:00 

Freiburger Barockorchester und Chor | Kristian Bezuidenhout

Cäcilien-Ode

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 56,- | 50,- | 42,- | 32,- | 23,- | 10,- | Z: 42,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Wie Mozart und Schubert gehörte auch der englische Barockkomponist Henry Purcell zu den allzu früh Verstorbenen. Aber in seinen 36 Lebensjahren sollte er die menschliche Stimme und überhaupt die Musik mit zahllosen Hits und Wunderwerken verwöhnen. Dazu gehören unbedingt die herrliche Ode an die Schutzheilige der Musik namens Cecilia, aber auch royale Love-Songs sowie prächtige Lobpreisungen. Mit so handverlesenen Meisterwerken aus dem späten 17. Jahrhundert lässt nun das Freiburger Barockorchester samt Chor diesen »Orpheus Britannicus« hochleben. Und vom Cembalo aus leitet mit Kristian Bezuidenhout einer der aufregendsten Tastenvirtuosen der Gegenwart diese Purcell-Feier. Welcome!



Programm

Henry Purcell
»O Sing unto the Lord« Z 44
Symphony anthem für Soli, Chor und Streicher

Henry Purcell
Overture
aus: Abdelazar or The Moor’s Revenge Z 570
Suite zum gleichnamigen Schauspiel

Henry Purcell
Allemande d-Moll Z 668

Henry Purcell
Three Parts upon a Ground Z 731
für drei Violinen/Flöten, Bass und Basso continuo

Henry Purcell
»Love’s Goddess Sure was Blind« Z 331
Geburtstag-Ode für Queen Mary für Soli, Chor, Streicher und Basso continuo

Pause

Henry Purcell
»Hail bright Cecilia« Z 328
Cäcilien-Ode für Soli, Chor und Orchester


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie