Parkhaus Philharmonie kurzfristig geschlossen – Weitere Infos

TRI:UTOPIE ©Louis Voelkel

Samstag 19.08.2023, 13:30 

Baptisterium

FEL!X urban. TRI:UTOPIE (Live-Performance)

Mythologica V – eine Heldenreise?

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

2 weitere Termine

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Das TRI:UTOPIE möchte Anreize für ein neues Erleben von Musik setzen. In einer interdisziplinären Performance treten Werke des Barocks in einen Dialog mit Live-Komposition, mit Sprache und elektronischen Audio-Installationen: Vorhang auf für ein spannendes Experiment.

»Musik darzubieten bedeutet für mich, menschlich sein zu dürfen. Es geht um Nähe und Begegnung im Konzertsaal, um Teilhabe und Mut«, sagt Pianistin Nina Gurol. Geigerin Magdalena Lorenz hat Spaß daran, „»die Dinge, die uns in der Klassikwelt normalerweise als gesetzt vorgestellt werden, ein wenig zu hinterfragen, weiterzuentwickeln und umzukrempeln.« Schauspieler Louis Voelkel steuert Rezitation und Elektronik bei, und gemeinsam begeben sie sich auf eine Heldenreise – nicht ohne das Wort selbst infrage zu stellen.



​Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.

Gefördert von der Kunststiftung NRW



Keine Pause | Ende gegen 14:15

Mitwirkende

Nina Gurol Klavier
Louis Voelkel Rezitation und Elektronik

Programm

Mythologica V – eine Heldenreise?
… Reflexion – Bewusstwerdung – Konfrontation – Erneuerung


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote