🏳️‍🌈 CSD 2024: Verkehrsbehinderungen am Wochenende – Weitere Infos

B'Rock Vocal Consort ©Björn Comhaire

Donnerstag 29.08.2024, 20:00 

FEL!X. B'Rock Vocal Consort | B'Rock | Andreas Küppers

»Monteverdi in Flandern«

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen AboPlus Karten kaufen (Was ist das?)
  • € 46,- | 40,- | 34,- | 28,- | 20,-

inkl. Verkaufsgebühren

Die Musiker von B’Rock und B’Rock Vocal Consort folgen Claudio Monteverdi, Meister frühbarocker Vokalmusik, auf seiner Reise nach Flandern. Eine Reise, die zum Ausgangspunkt wird für anregende musikalische Begegnungen und ein Fest des mehrstimmigen Gesangs.

Ende des 16. Jahrhunderts verließ Claudio Monteverdi das sonnige Italien und reiste nach Flandern, wo er die Komponisten des franko-flämischen Stils traf – die Begegnung sollte prägend werden für seine Musik. Heute ist Flandern die Wiege erstklassiger Alte-Musik-Ensembles. B’Rock und das B’Rock Vocal Consort aus dem flämischen Gent nehmen ihr Publikum mit in Monteverdis Zeit und nach Flandern und veranschaulichen, dass Musik zu allen Zeiten Menschen und Nationen zusammenbrachte und den kulturellen Austausch beflügelte.


​Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Pause gegen 20:40

Mitwirkende


Andreas Küppers Orgel, Cembalo und künstlerische Leitung

Programm

Nicolas Gombert
»In illo tempore loquente Jesu«
Motette für sechsstimmigen Chor

Claudio Monteverdi
Kyrie
aus: Missa da capella (fatta sopra il motetto »In illo tempore« del Gomberti) SV 205
für sechs Gesangsstimmen und Basso continuo

Adrian Willaert
»Dixit Dominus« (»Donec ponam«)
für vierstimmigen Chor. Text: Psalm 109

Claudio Monteverdi
»Dixit dominus« (II) SV 264
für acht Gesangsstimmen, zwei Violinen, vier Violen/Posaunen ad libitum und Basso continuo

Tarquinio Merula
Ciaccona
aus: Canzoni, overo sonate concertate per Chiesa e Camera [...] Libro terzo op. 12

Claudio Monteverdi
»Crucifixus« SV 259
für vier Gesangsstimmen und Basso continuo

Claudio Monteverdi
»Gloria in excelsis Deo« SV 258
für sieben Gesangsstimmen, zwei Violinen, vier Violen (Posaunen ad lib.) und Basso continuo

Pause

Giaches de Wert
»Cruda Amarilli«. Text von Giovan Battista Guarini
aus: L’undecimo libro de madrigali

Claudio Monteverdi
»Cruda Amarilli« SV 94
für fünf Gesangsstimmen und Basso continuo ad libitum. Text von Giovanni Battista Guarini

Cipriano de Rore
»Se ben il duol«

Claudio Monteverdi
»Sfogava con le stelle« SV 78
für fünf Gesangsstimmen. Text von Ottavio Rinuccini

Claudio Monteverdi
»O rosetta che rosetta« SV 237
für drei Gesangsstimmen, zwei Violinen und Basso continuo. Text von Gabriello Chiabrera

Claudio Monteverdi
»Zefiro torna e di soavi accenti« SV 251
für zwei Tenöre und Basso continuo. Text von Ottavio Rinuccini

Claudio Monteverdi
»Hor che’l ciel e la terra e’l vento tace« SV 147
für sechs Gesangsstimmen, zwei Violinen und Basso continuo


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie