Infos zum Corona-Virus Weitere Infos

Concerto Köln ©Harald Hoffmann

Sonntag 15.11.2020, 16:00 

Evgeny Sviridov | Concerto Köln | Eduardo Portal: Werke von Arriaga | Kraus | Linley u.a.

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Vorverkauf startet am 01.10.2020 um 10:00 Uhr

  • 39,- | 34,- | 28,- | 23,- | 17,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Evgeny Sviridov bringe »seine Geige mit bewegend menschlichem Ausdruck zum Singen«, schrieb beglückt die FAZ. Der junge, nicht zuletzt für sein versiertes Barockviolinspiel mehrfach ausgezeichnete Virtuose ist seit fünf Jahren Konzertmeister des renommierten Originalklang-Ensembles Concerto Köln. Mit ihm gemeinsam stellt er nun das geistreiche Violinkonzert von Thomas Linley vor. Dieser zwar jung verstorbene, doch früh bewunderte Engländer war ein Zeitgenosse Mozarts, mit dem er als Teenager in Florenz musizierte. Wie reichhaltig diese Epoche über ein einzelnes Genie hinaus war, zeigen beeindruckend auch die anderen Kompositionen dieses Abends. Neben dem Instrumentalkonzert des britischen Feingeists sind noch Meisterwerke französischer, spanischer und deutscher Tonkünstler zu erleben: ein farbenreiches Panorama aus Kostbarkeiten der europäischen Klassik. Den effektvollen Abschluss bildet die kühne c-Moll-Sinfonie von Joseph Martin Kraus, den die Nachwelt als »Odenwälder Mozart« rühmte.

Ende gegen 17:15

Mitwirkende

Programm

Juan Crisóstomo de Arriaga
Ouvertüre
aus: Los esclavos felices
Oper in zwei Akten. Libretto von Luciano Francisco Comella y Comella

Thomas Linley
Konzert für Violine und Orchester F-Dur

Joseph Bologne - Chevalier de Saint-Georges
Sinfonie Nr. 1 Opus 11 G-Dur

Joseph Martin Kraus
Sinfonie c-Moll VB 142


Veranstalter
KölnMusik GmbH

Kölner Philharmonie