2G-Regelung für Konzerte seit dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Valery Gergiev ©Bernhard Bürklin

Montag 24.01.2022, 20:00 

Denis Matsuev | Wiener Philharmoniker | Valery Gergiev

Konzert exklusiv für Abonnenten eines KölnMusik Abonnements. Kartenkäufer bitte Info beachten!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 160,- | 137,- | 114,- | 79,- | 46,- | 25,- | Z: 98,-

zzgl. Verkaufsgebühren

Konzert exklusiv für Abonnenten eines KölnMusik Abonnements

Info zur Rückgabe und Stornierung für Kartenkäufer

Aufgrund der ab 13.01.2022 geltenden Coronaschutzverordnung NRW und der darin vorgeschriebenen Kapazitätsbegrenzung findet das Konzert exklusiv als Konzert für Abonnentinnen und Abonnenten eines KölnMusik Abonnements statt, die bereits Karten gekauft haben.

Kundinnen und Kunden, die Konzertkarten außerhalb des AboPlus Vorverkaufs nach dem 02.11.2021 um 12:00 Uhr erworben haben, können aufgrund der Kapazitätsbegrenzung leider nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen. 

Käufer, die über die Website und Hotline der Kölner Philharmonie oder koelnticket.de Karten erworben haben, werden per Mail informiert, dass Sie das Konzert leider nicht besuchen können. Die Erstattung des Kartenpreises erfolgt automatisch auf das Zahlungsmittel der Bestellung. Eine Kartenrücksendung ist nicht erforderlich. 

Käufer, die ihre Karten an der Konzertkasse der Kölner Philharmonie erworben haben, werden über die Rückgabemöglichkeiten persönlich informiert.

Käufer, die ihre Karten an einer stationären Vorverkaufsstelle oder über eventim.de erworben haben, wenden sich bitte für die Rückerstattung an den jeweiligen Verkäufer.

(Stand 13.01.2022)



Coolness im Auftritt, Leidenschaft im Spiel: Mit beidem begeistert der Klaviervirtuose Denis Matsuev das Publikum weltweit spätestens seit seinem Sieg beim renommierten Tschaikowsky-Wettbewerb vor nunmehr über 20 Jahren. Als viel gepriesener Bannerträger für das hochvirtuose Werk von Sergej Rachmaninow präsentiert er nun dessen schwermütig-schwärmerisches 2. Klavierkonzert. Am Pult der Wiener Philharmoniker steht Valery Gergiev. Der Maestro von höchst charismatischer Autorität und elektrisierender Energie widmet sich mit dem für seinen geradezu goldenen Klang berühmten Orchester noch einer weiteren Komposition des russischen Spätromantikers, seiner zweiten Sinfonie: aufblühend, farbenreich, schwelgerisch – ein Fest für Rachmaninow!



Mitwirkende

Programm

Sergej Rachmaninow
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-Moll op. 18

Pause

Sergej Rachmaninow
Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie