⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Andris Nelsons ©Marco Borggreve

Montag 02.09.2024, 20:00 

Daniil Trifonov | Gewandhausorchester Leipzig | Andris Nelsons

Adès | Bruckner | Mozart

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 164,- | 141,- | 118,- | 82,- | 49,- | 30,- | Chorempore Z: 102,-
  • Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 30,-

inkl. Verkaufsgebühren

Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 30,-

Kometenhaft einst sein Weg an die Weltspitze, dauerhaft seither sein Platz unter den Besten: Daniil Trifonov vereint wie nur wenige Pianisten Innigkeit und Ausdruckskraft. Diesmal spürt der Klaviervirtuose der energiegeladenen Klarheit der Wiener Klassik nach.

Gemeinsam mit dem Gewandhausorchester Leipzig (das nach fünf Jahren endlich wieder in Köln gastiert!) und dessen Chefdirigenten Andris Nelsons widmet sich Daniil Trifonov Mozarts spätem C-Dur-Konzert, welches im festlichen Spiel zwischen Licht und Schatten vom Glück singt. Als erhebender Ausklang ist Anton Bruckners Sechste zu erleben, die sich, gemessen an den übrigen Sinfonien des Komponisten, berückend zart entwickelt. In stimmungsvolle Welten entführt zu Beginn Thomas Adès’ zauberhaftes »Shanty«.



Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Programm

Thomas Adès
Shanty – Over the Sea
für Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 503

Pause

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 6 A-Dur WAB 106


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie