Daniel Hope ©Sebastian Madej

Mittwoch 14.06.2023, 20:00 

Daniel Hope | New Century Chamber Orchestra

Dun | Herrmann | Richter

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 80,- | 69,- | 52,- | 47,- | 41,- | 30,- | Z: 52,-

inkl. Verkaufsgebühren

Tan Dun ist einer der zeitgenössischen Komponisten, deren Musik, so die Los Angeles Times, »alles in eine fesselnde Erfahrung verwandelt, die schwer zu definieren, aber sehr einfach zu genießen ist«. Sein 2021 komponiertes Doppelkonzert bildet hiervon keine Ausnahme, vor allem, wenn der Solist des Abends Daniel Hope heißt. Indem der Geiger Tan Duns Konzert eine Kombination aus »Recomposed« – Max Richters gefeierte Adaption von Vivaldis »Vier Jahreszeiten« – und Werken von Ralph Vaughan Williams bis Miklós Rósza zur Seite stellt, zeigt er einmal mehr sein Engagement und seine Leidenschaft für alle Facetten der klassischen Musik. Vom New Century Chamber Orchestra sind zudem Auszüge aus Bernard Herrmanns packender Filmmusik zu Alfred Hitchcocks »Vertigo« zu hören.



Mitwirkende

Programm

Tan Dun
Doppelkonzert für Violine, Klavier und Streicher mit Perkussion

Bernard Herrmann
Auszüge aus der Filmmusik zu "Vertigo - Aus dem Reich der Toten"

Max Richter
The Four Seasons Recomposed
für Streichorchester, Harfe und Cembalo

in Kombination mit Werken von Ralph Vaughan Williams, Frank Bridge und Jessie Montgomery

weitere Werke von Franz Waxman und Miklós Rósza


Veranstalter
Westdeutsche Konzertdirektion Köln

Kölner Philharmonie