Anna Netrebko & Yusif Eyvazov ©Tim Osipov

Montag 29.08.2022, 20:00 

Anna Netrebko & Yusif Eyvazov

Das Traumpaar der Klassik

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 330,50 | 290,- | 238,50 | 204,- | 152,- | 100,50 | Z: 238,50

inkl. Verkaufsgebühren

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov tragen im wahrsten Sinne ihre Liebe auf die Bühne. Seit vielen Jahren verzaubern sie die Klassikwelt und ernten Konzert für Konzert Standing Ovations und frenetischen Applaus. Nun kehren die Ausnahmetalente mit berührenden Duetten und Arien in die Kölner Philharmonie zurück. Wenn die größte Sopranistin unserer Zeit und ihr Ehemann, einer der gefragtesten Tenöre weltweit, gemeinsam singen, verspricht dies vor allem eines: Leidenschaft und Virtuosität pur. 




gegen 21:00 |Ende gegen 22:00

Programm

Gaetano Donizetti
»Piangete voi? – Al dolce guidami« - Finalszene der Anna, 2. Akt
aus: Anna Bolena

Gaetano Donizetti
»Tombe degli avi miei…Fra poco a me ricovero…Tu che a Dio spiegasti l’ali« - Szene des Edgardo, 3. Akt
aus: Lucia di Lammermoor
Tragische Oper in drei Akten. Libretto von Salvadore Cammarano nach der Novelle "The Bride of Lammermoor" von Walter Scott

Giuseppe Verdi
»Teco io sto« - Duett Amelia-Riccardo, 2. Akt
aus: Un ballo in maschera
Amelia

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Ouvertüre
aus: Pikovaja dama (Pique Dame) op. 68 CS 10
Oper in drei Akten. Libretto von Peter Iljitsch Tschaikowsky nach Aleksandr Puškin

Peter Iljitsch Tschaikowsky
»Otkuda eti slezy... Ostanovites, umolyaju vas!« - Arie der Lisa, Duett Lisa-Hermann, Finale 1. Akt
aus: Pikovaja dama (Pique Dame) op. 68 CS 10
Oper in drei Akten. Libretto von Peter Iljitsch Tschaikowsky nach Aleksandr Puškin

Pause

Richard Wagner
»Mild und leise, wie er lächelt« - Isoldes Liebestod, 3. Aufzug
aus: Tristan und Isolde WWV 90
Handlung in drei Akten. Libretto vom Komponisten

Jacques Fromental Halévy
»Rachel, quand du Seigneur la grâce tutélaire« - Arie des Eléazar, 4. Akt
aus: La Juive (Die Jüdin)

Georges Bizet
Farandole
aus: L'Arlésienne Suite Nr. 2

Giacomo Puccini
»Donna non vidi mai« - Arie des Des Grieux, 1. Akt
aus: Manon Lescaut SC 64
Dramma lirico für Soli, Chor und Orchester in vier Akten. Libretto von Marco Praga/Domenico Oliva/Ruggero Leoncavallo/Luigi Illica nach Antoine François Prévost

Giacomo Puccini
»In quelle trine morbide« - Arie der Manon, 2. Akt
aus: Manon Lescaut SC 64
Dramma lirico für Soli, Chor und Orchester in vier Akten. Libretto von Marco Praga/Domenico Oliva/Ruggero Leoncavallo/Luigi Illica nach Antoine François Prévost

Giacomo Puccini
Intermezzo sinfonico
aus: Manon Lescaut SC 64
Dramma lirico für Soli, Chor und Orchester in vier Akten. Libretto von Marco Praga/Domenico Oliva/Ruggero Leoncavallo/Luigi Illica nach Antoine François Prévost

Giacomo Puccini
»Tu, tu, amore, tu?« - Duett Manon-Des Grieux, 2. Akt
aus: Manon Lescaut SC 64
Dramma lirico für Soli, Chor und Orchester in vier Akten. Libretto von Marco Praga/Domenico Oliva/Ruggero Leoncavallo/Luigi Illica nach Antoine François Prévost


Veranstalter
handwerker promotion e. gmbh

Kölner Philharmonie