Anna Lucia Richter ©Ammiel Bushakevitz

Donnerstag 22.06.2023, 20:00 

Anna Lucia Richter & Ammiel Bushakevitz

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Vorverkauf startet am 02.02.2023 um 12:00 Uhr

AboPlus Vorverkauf startet am 26.01.2023 um 12:00 Uhr (Was ist das?)

  • € 34,-

inkl. Verkaufsgebühren

Für Anna Lucia Richter begann die Freude an der eigenen Stimme im Mädchenchor des Kölner Doms. Längst ist Anna Lucia Richter mit ihrem sonnigen Sopran, nach einem Fachwechsel nun Mezzospran, eine der gefragtesten Sängerinnen unserer Zeit. Mit dem israelisch-südafrikanischen Pianisten Ammiel Bushakevitz geht sie auf die Suche nach dem Licht im Lied – und wird fündig schon bei den mittelalterlichen Minnesängern Walther von der Vogelweide und Oswald von Wolkenstein. Ein weiter Bogen führt über Bach, Mozart, Schubert und Brahms bis ins 20. Jahrhundert. Und ja, wenn Anna Lucia Richter singt, wird Licht hörbar!



Mitwirkende

Programm

Licht !

Oswald von Wolkenstein
Wer ist die da durchleuchtet

Walther von der Vogelweide
Unter den Linden

Johann Sebastian Bach
»Der lieben Sonnen Licht und Pracht« BWV 446
aus: Choräle und geistliche Lieder und Arien aus dem »Musicalischen Gesang-Buch« von Georg Christian Schemelli BWV 439-507
für Singstimme und Basso continuo

Johann Sebastian Bach
»O finstre Nacht, wann wirst du doch vergehen« BWV 492
aus: Choräle und geistliche Lieder und Arien aus dem »Musicalischen Gesang-Buch« von Georg Christian Schemelli BWV 439-507
für Singstimme und Basso continuo

Joseph Haydn
Die Landlust

Wolfgang Amadeus Mozart
Abendempfindung an Laura KV 523
für Singstimme und Klavier. Textdichter unbekannt

Franz Schubert
Auf dem Wasser zu singen op. 72 D 774
für Singstimme und Klavier. Text von Friedrich Leopold Graf zu Stolberg-Stolberg

Franz Schubert
Der Zwerg op. 22,1 D 771
für Singstimme und Klavier. Text von Matthäus Kasimir von Collin

Franz Schubert
Im Abendrot D 799
für Singstimme und Klavier. Text von Karl Lappe

Fanny Hensel Mendelssohn
Frühling

Fanny Hensel Mendelssohn
Dämmerung senkt sich

Felix Mendelssohn Bartholdy
Minnelied op. 34,1 (1834). Text aus "Des Knaben Wunderhorn"
aus: Sechs Gesänge op. 34
für Singstimme und Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy
Neue Liebe op. 19[a],4. Text von Heinrich Heine
aus: Sechs Gesänge op. 19[a]
für Singstimme und Klavier

Pause

Robert Schumann
Die Fensterscheibe op. 107,2. Text von Titus Ullrich
aus: Sechs Gesänge op. 107
für Singstimme und Klavier

Robert Schumann
Abendlied op. 107,6. Text von Gottfried Kinkel
aus: Sechs Gesänge op. 107
für Singstimme und Klavier

Johannes Brahms
Sommerabend op. 85,1. Text von Heinrich Heine
aus: Sechs Lieder op. 85
für Singstimme und Klavier

Johannes Brahms
"Wie rafft ich mich auf in der Nacht" op. 32, 1. Text von August von Platen
aus: Neun Lieder und Gesänge op. 32
für Singstimme und Klavier

Hugo Wolf
Wohin mit der Freud?

Hugo Wolf
Liebchen wo bist Du?

Alban Berg
Vier Lieder für eine Singstimme mit Klavier op. 2

Hanns Eisler
Und endlich stirbt die Sehnsucht doch
für Singstimme und Klavier. Text von Peter Altenberg

Hanns Eisler
Über den Selbstmord
für Singstimme und Klavier. Text von Bertolt Brecht

Kurt Weill
Wie lange noch?

Kurt Weill
Berlin im Licht-Song
für Singstimme und Klavier. Text vom Komponisten


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie