2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Alisa Weilerstein ©Heike Fischer Fotografie

Sonntag 21.03.2021, 16:00 

Alisa Weilerstein | Trondheim Soloists: Grieg | Haydn | Schönberg | Vasks

Dieses Konzert kann leider nicht stattfinden

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • 49,- | 44,- | 40,- | 29,- | 21,- | 10,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Veranstaltung ausgefallen

Ein ganzer Abend mit der grandiosen Alisa Weilerstein! Die Star-Cellistin ist offizielle künstlerische Partnerin der Trondheim Soloists und bestreitet mit diesem passionierten Ensemble ein vollständiges Programm. Auf Edward Griegs bezaubernde Melodien für Streichorchester folgt das suggestive zweite Cellokonzert mit dem Titel Klātbūtne (Gegenwart) von Pēteris Vasks, der wie kaum ein anderer Zeitgenosse in der Lage ist, hoffnungsvolle Seelenmusik zu komponieren. Nach diesem weit ausschwingenden Gesang widmet sich die Virtuosin auch noch dem entschiedenen, ernsthaften und schließlich feurig dahinjagenden zweiten Cellokonzert von Joseph Haydn. Von der Wiener Klassik sieht die wache Künstlerin eine klare Verbindungslinie zur Wiener Schule von Arnold Schönberg: Dessen noch in spätromantischem Tonfall gehaltene, leidenschaftlich-erotische Tondichtung Verklärte Nacht (in dessen Streicherklang sich Alisa Weilerstein als Ensemblemitglied einreiht), bildet den emotionalen Abschluss dieses Programms.



Ende gegen 17:15

Mitwirkende

Programm

Edvard Grieg
Zwei Melodien op. 53
für Orchester

Joseph Haydn
Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur Hob. VIIb:2

Arnold Schönberg
Verklärte Nacht op. 4
Sextett für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli


Veranstalter
KölnMusik

Kölner Philharmonie