Navigation überspringen Bis Navigation springen
15.05.2012 Dienstag 20:00 Uhr
Vergangene Veranstaltung
D. Garrett, J. Quentin, M. Wolf: Beethoven, Brahms, Kreisler, Rachmaninow, Vivaldi
Kölner Philharmonie

David Garrett Violine
Julien Quentin Klavier
Marcus Wolf Gitarre

Fritz Kreisler
Variationen über ein Thema von Corelli im Stile von Giuseppe Tartini
für Violine und Klavier

Bearbeitung für Violine, Klavier und Gitarre von den Künstlern

Johannes Brahms
Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 A-Dur op. 100 (1886)

Fritz Kreisler
Liebesleid
Altwiener Tanzweise für Violine und Klavier

Fritz Kreisler
Tambourin chinois op. 3
für Violine und Klavier

Bearbeitung für Violine und Gitarre von Marcus Wolf

Fritz Kreisler
Larghetto über ein Thema von Carl Maria von Weber
für Violine und Klavier

Bearbeitung für Violine, Klavier und Gitarre von den Künstlern

Antonio Vivaldi
Presto. Tempo impetuoso d'Estate
aus: Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo g-Moll op. 8,2 RV 315

Bearbeitung für Violine und Gitarre von Marcus Wolf

Sergej Rachmaninow
Variation XVIII. Andante cantabile
aus: Rhapsodie über ein Thema von Paganini a-Moll op. 43 (1934)

in einer Bearbeitung für Violine und Klavier

Fritz Kreisler
Caprice viennois op. 2
für Violine und Klavier

Johannes Brahms
Nr. 5 g-Moll. Allegro
aus: Ungarische Tänze WoO 1 (1868, 1880)

Bearbeitung für Violine, Klavier und Gitarre von den Künstlern

Pause

Ludwig van Beethoven
Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. 47 (1802–03)
"Kreutzer-Sonate"

Pause gegen 20:55 | Ende gegen 22:00


David Garrett (© Künstleragentur)

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

15.01.2015 Donnerstag 20:00 Uhr
Trio Catch: Brahms, Lachenmann, Lang
27.04.2015 Montag 20:00 Uhr
G. Sokolov: Bach, Beethoven
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben