Navigation überspringen Bis Navigation springen
21.01.2018 Sonntag 11:00 Uhr
Karten bestellen
Karnevalistische Matinee zugunsten des Kölner Rosenmontagszuges
Kölner Philharmonie



Karnevalistische Matinee zugunsten des Kölner Rosenmontagszuges

In diesem Jahr widmet sich das Programm der Karnevalistischen Matinee, passend zum Sessionsmotto „Mer Kölsche danze us der Reih“, ganz dem Thema Tanz. Alexander Dieper, der neue Zugleiter und Vizepräsident des Festkomitees Kölner Karneval, wird in diesem Jahr das erste Mal durch das Programm führen. Auf dieser musikalischen Entdeckungsreise wird er von seiner 13-jährigen Co-Moderatorin Lara Schmitz begleitet. Die beiden Moderatoren präsentieren einen tänzerisch-musikalischen Blick von 1823 bis heute.

Neben der ersten Tanzgruppe Kölns, den Hellige Knäächte un Mägde, und Vertretern der 27 dem Festkomitee angeschlossenen Tanzgruppen, wird die kölsche Musik von Tänzerinnen und Tänzern der Tanzschule Stallnig-Nierhaus und der Sambatänzerin Cristina Ferreira begleitet.

Es werden kölsche Lieder aus drei Jahrhunderten von Charly Kemmerling, Udo Müller und Nici Kempermann, die auch mit ihrer Band „Kempes Feinest“ auftritt, dargeboten. Darunter sind Stücke wie „Der alte Dattelbaum“ von Jupp Schmitz, „Damenwahl im Stammlokal“ von den Bläck Fööss und „Schön bruchst de hück nit sin“ von Wicky Junggeburth. Musikalisch begleitet werden die Sänger von Markus Quodt und seinem Orchester.

Und natürlich wie immer dabei: Das Kölner Dreigestirn!

keine Pause | Ende gegen 13:00


Prinzenproklamation 2018 (© Costa Belibasakis)
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben