Infos zum Konzertbesuch während Corona Weitere Infos

Aufgrund der neuen Verordnungen des Landes NRW und der Stadt Köln ist es zurzeit nicht möglich, Kartenkontingente in den Verkauf zu geben. Daher sind im Moment keine Kartenkäufe für die Konzerte bis zum 31.12. möglich. Wir bitten um Verständnis.

Sir John Eliot Gardiner ©Sim Canetty-Clarke

Sunday 08.11.2020, 20:00 

Lucy Crowe | English Baroque Soloists | Sir John Eliot Gardiner: Bach | Händel | Rameau

Buy tickets
  • 79.- | 69.- | 56.- | 42.- | 29.-

plus advance booking fees

Subscribers save up to 30%: Barock

Er zählt zur preisgekrönten Pioniergeneration der historischen Aufführungspraxis. Sir John Eliot Gardiner hat sich das Feuer bis zum heutigen Tag bewahrt. Von Anfang an gingen bei ihm Quellenstudium und unbändige Musizierlust Hand in Hand. Gemeinsam mit den von ihm gegründeten English Baroque Soloists erzielt er einen stets aufregenden Klang, der sich am Funkenschlag von Intellekt und Sinnlichkeit entzündet. Nun nimmt er sich mit seinen Musikerinnen und Musikern einmal mehr der Leitfiguren des musikalischen Barocks an: Georg Friedrich Händel, Henry Purcell und Claudio Monteverdi.  

keine Pause

Programme

Georg Friedrich Händel
Auszüge aus Acis and Galatea HWV 49 (1718/1732–36)

Claudio Monteverdi
"Zefiro torna e di soavi accenti" SV 251
für zwei Tenöre und Basso continuo. Text von Ottavio Rinuccini

Claudio Monteverdi
Lamento della ninfa SV 163
für Sopran, zwei Tenöre, Bass und Basso continuo. Text von Ottavio Rinuccini

Henry Purcell
Auszüge aus "Dido and Aeneas" Z 626
Masque in drei Akten. Libretto von Nahum Tate nach dem fünften Buch von Vergils "Aeneis"


Promoter
KölnMusik GmbH

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie