Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Sunday 27.12.2015, 19:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

plus advance booking fees

Der Märchenklassiker in strahlendem Kinoformat und mit Orchesterbegleitung

„Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter – aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht.“ Wenn Sie dieses Rätsel lösen können, gehören auch Sie zweifellos zur riesigen Fangemeinde, die nicht nur diese Sätze aus dem Märchenklassiker Drei Haselnüsse für Aschenbrödel auswendig mitsprechen kann. Zum kommenden Weihnachtsfest ist der Klassiker in der Kölner Philharmonie erstmals in strahlendem Kinoformat und mit Live-Orchester zu erleben. Das Radiosinfonieorchester Pilsen unter Leitung des international renommierten Filmmusikspezialisten Frank Strobel wird die unvergessliche Musik des tschechischen Komponisten Karel Svoboda live spielen – Szene für Szene synchronisiert mit dem Geschehen auf der Leinwand.


Freigegeben ab 6 Jahren

Keine Pause | Ende gegen 20:30


Programme

Václav Vorlícek
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
CSSR/DDR 1973, 86 Min. / Regie und Buch: Václav Vorlícek nach dem Märchen von Bozena Nemcová / Kamera: Josef Illík / Musik: Karel Svoboda
mit Libuse Safránková (Aschenbrödel), Pavel Trávnícek (Prinz), Carola Braunbock (Stiefmutter), Rolf Hoppe (König), Karin Lesch (Königin), Daniela Hlavácová (Dora) u.a.


Promoter
BB Promotion GmbH

Kölner Philharmonie