Kölner Philharmonie

Blickwechsel Musik und Literatur: »Ein russischer Abend«.

Sunday 04.02.2018, 17:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Restaurant Odessa

plus advance booking fees

Sergej Rachmaninow war einer der renommiertesten Komponisten und Pianisten seiner Zeit. Der erste Weltkrieg zwang ihn ins Exil nach Amerika. Fernab der Heimat fehlte ihm die Inspiration für neue Kompositionen, doch viele seiner früheren Werke erzählen von seiner Liebe, aber auch vom Hadern mit „Mütterchen Russland“. Ein Hadern, das dem früher geborenen Fjodor M. Dostojewski nicht fremd war: Auch in den Texten des großen Romanciers findet bereits eine intensive Auseinandersetzung mit der russischen Identität statt. So auch in seinem Roman »Der Spieler«, aus dem der Schauspieler Thomas Balou Martin bei diesem Blickwechsel ausgewählte Passagen vorliest. Dazu reicht das Restaurant Odessa russische Spezialitäten. Im Anschluss daran werden im Konzert mit Pianist Mikhail Pletnev Werke von Rachmaninow zu hören sein.


Im Paketpreis von € 59,- enthalten: Lesung, ein Abendessen sowie die Konzertkarte in der Preisgruppe 3 (Preis inkl. Vorverkaufsgebühr, Ticket gültig als VRS-Fahrausweis zur An- und Abreise).

Sie buchen das Paket Blickwechsel und Konzert in Form eines Umtauschvouchers. Gegen Vorlage des Vouchers erhalten Sie dann beim Blickwechsel vor Ort die Konzertkarte.

Treffpunkt: Restaurant Odessa, Im Ferkulum 32, 50678 Köln.


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

Performers

Bjørn Woll Einführung

Veranstalter
KölnMusik gemeinsam mit dem Literaturhaus Köln e.V.

Begleitprogramm

M. Pletnev: Rachmaninow
20:00 Uhr, Konzertsaal