Beatrice Rana ©Simon Fowler

8 Konzerte (4/4) - im Abo sparen Sie bis zu 35%

Piano

Buchen Sie hier Ihren Abostammplatz für Ihre 4 Konzerte ab 2022

Nutzen Sie Ihren AboPlus-Vorteil für weitere Konzerte bis Ende 2021.
Further subscription information

Sie kehrt zurück – eine der bedeutendsten Pianistinnen unserer Zeit: Elisabeth Leonskaja wird nicht von ungefähr häufig mit dem inoffiziellen Titel »Grande Dame des Klaviers« geehrt. Das Konzert der langjährigen Wahl-Wienerin bildet den Auftakt zu einer Reihe mit acht Konzerten herausragender Pianistinnen und Pianisten. Dazu zählt neben Kirill Gerstein auch Pierre-Laurent Aimard, der mit den 20 Blicken auf das »Jesus-Kind« von Olivier Messiaen einen der schillerndsten Klavierzyklen des 20. Jahrhunderts präsentieren wird. Aimard ist bestens vertraut mit dieser Musik, hat er doch in jungen Jahren noch mit Messiaen und vor allem mit dessen Frau Yvonne Loriod zusammengearbeitet.

Als aufregenden Aufsteiger darf man Jean Rondeau bezeichnen, der vor allem am Cembalo immer wieder für Furore sorgt und jetzt an einem historischen Fortepiano zu erleben ist – doppelt ungewöhnlich, weil er sich an diesem Instrument einem Programm an der Schwelle zwischen Renaissance und Frühbarock widmen wird. Zu den jungen Schwergewichten der Klavier-Szene zählen Alexandre Kantorow, Gewinner des berühmten Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs, und Eric Lu, Gewinner in Leeds, sowie Anna Vinnitskaya und die herausragende Beatrice Rana. 

Konzerte in diesem Abo

Further subscription information

AboPlus für KölnMusik-Abonnenten

Als Abonnenent erhalten Sie ein exklusives Verkaufsrecht auf die Konzerte, die bis Ende diesen Jahres in Ihrer Abo-Reihe stattfinden.

Der vorgezogene AboPlus-Verkauf für Abonnenten beginnt jeweils zwei Wochen vor dem Vorverkaufstart. Den Termin für Ihr Konzert können Sie dem jeweiligen Konzert entnehmen.

Ihre Karten mit mit gewohntem Abo-Rabatt-Vorteil können Sie direkt online buchen. Klicken Sie dafür in der exklusiven AboPlus-Verkaufsphase auf den Button "AboPlus Karten kaufen" und verwenden Sie für die Anmeldung die E-Mail-Adresse.

Bitte beachten Sie die begrenzte Platzkapazität, die für die Konzerte bis Ende diesen Jahres zur Verfügung steht.

Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse noch nicht hinterlegt? Dann schreiben Sie uns bitte an abo@koelnmusik.de.

Abo-Bestellungen

KölnMusik Abos
fon + 49 221 204 08 204
abo@koelnmusik.de
KölnMusik Ticket – Altstadt
Kurt-Hackenberg-Platz / Bechergasse, 50667 Köln
(gegenüber der Kölner Philharmonie)

Gürzenich Orchester Köln
Kartenservice der Bühnen Köln
in den Operpassagen
(zwischen Glockengasse und Breite Straße)
Tel: + 49 221 2 82 40

Westdeutscher Rundfunk
fon + 49 221 204 08 204
abo@koelnmusik.de
KölnMusik Ticket – Altstadt
Kurt-Hackenberg-Platz / Bechergasse, 50667 Köln
(gegenüber der Kölner Philharmonie)

Westdeutsche Konzertdirektion Köln
Westdeutsche Konzertdirektion GmbH
Obenmarspforten 7 – 11, 50667 Köln
fon + 49 221 2 58 10 17
info@wdk-koeln.de

Kontrapunkt-Konzerte
fon + 49 221 204 08 204
abo@koelnmusik.de
KölnMusik Ticket – Altstadt
Kurt-Hackenberg-Platz / Bechergasse, 50667 Köln
(gegenüber der Kölner Philharmonie)

Kölner Kammerorchester
Erlengrund 8 A
50321 Brühl
fon + 49 2232 944 220
info@koelner-kammerorchester.de

Konzertrabatte für KölnMusik-Abonnenten exklusiv bei unserem Abo-Service

Konzertrabatte für KölnMusik-Abonnenten exklusiv bei unserem Abo-Service

Alle Abonnement-Vorteile können Sie unter der Abo-Hotline 0221 204 08 204, der Philharmonie-Hotline 0221 280 280 und bei KölnMusik Ticket am Kurt-Hackenberg-Platz buchen. Bitte halten Sie bei Buchung Ihre Kunden-Nummer bereit.