Golda Schultz ©Gregor Rohrig

7 Concerts (2/5) - with a subscription you save up to 35%

Lied

Book your subscription seat for your 5 concerts from 2022 here

Nutzen Sie Ihren AboPlus-Vorteil für weitere Konzerte bis Ende 2021.
Further subscription information

The art song is much more than opera's little sister. Lieder composers like Schubert, Brahms and Wolf created mini dramas that contain entire emotional worlds in a condensed form. These are finely detailed, richly nuanced jewels that require accomplished performers to make them sparkle. Christian Gerhaher, for example, who honed his craft under Dietrich Fischer-Dieskau and Elisabeth Schwarzkopf, the lieder doyens of the twentieth century. Today Gerhaher is himself one of best lieder performers in the world, admired for his fine diction and the intellectual depth of his interpretations. Benjamin Appl, another Fischer-Dieskau pupil, has also made a name for himself as a lieder singer. On the opera stage Georg Nigl has a reputation for tackling difficult repertoire – his lieder recitals are known for their exceptional drama too. Traditionally lieder singing has tended to attract baritones primarily but of course it's bustling with higher voices as well: tenor Maximilian Schmitt, for example, South African soprano Golda Schultz, whose distinctive voice means she is in demand all over the world, and Norwegian mezzo-soprano Marianne Beate Kielland, whose performance includes songs from her Nordic homeland.

Countertenors too are increasingly discovering lieder for themselves: Bejun Mehta, for instance, who performs a countertenor classic by Benjamin Britten alongside traditional works by Beethoven and Mahler.

Konzerte in diesem Abo

Past events

Further subscription information

AboPlus für KölnMusik-Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie ein exklusives Vorkaufsrecht auf die Konzerte, die bis Ende dieses Jahres in Ihrer Abo-Reihe stattfinden.

Der vorgezogene AboPlus-Verkauf für Abonnenten beginnt jeweils zwei Wochen vor dem Vorverkaufstart. Den Termin für Ihr Konzert können Sie dem jeweiligen Konzert entnehmen.

Ihre Karten mit gewohntem Abo-Rabatt-Vorteil können Sie direkt online buchen. Klicken Sie dafür in der exklusiven AboPlus-Verkaufsphase auf den Button "AboPlus-Karten kaufen" und verwenden Sie für die Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse.

Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse noch nicht hinterlegt? Dann schreiben Sie uns bitte an abo@koelnmusik.de.

Abo-Bestellungen

KölnMusik Abos
fon + 49 221 204 08 204
abo@koelnmusik.de
KölnMusik Ticket
Kurt-Hackenberg-Platz / Ecke Bechergasse, 50667 Köln
(gegenüber der Kölner Philharmonie)

Gürzenich Orchester Köln
Kartenservice der Bühnen Köln
in den Operpassagen
(zwischen Glockengasse und Breite Straße)
Tel: + 49 221 2 82 40

Westdeutscher Rundfunk
fon + 49 221 204 08 204
abo@koelnmusik.de
KölnMusik Ticket
Kurt-Hackenberg-Platz / Ecke Bechergasse, 50667 Köln
(gegenüber der Kölner Philharmonie)

Westdeutsche Konzertdirektion Köln
Westdeutsche Konzertdirektion GmbH
Obenmarspforten 7 – 11, 50667 Köln
fon + 49 221 2 58 10 17
info@wdk-koeln.de

Kontrapunkt-Konzerte
fon + 49 221 204 08 204
abo@koelnmusik.de
KölnMusik Ticket
Kurt-Hackenberg-Platz / Ecke Bechergasse, 50667 Köln
(gegenüber der Kölner Philharmonie)

Kölner Kammerorchester
Erlengrund 8 A
50321 Brühl
fon + 49 2232 944 220
info@koelner-kammerorchester.de

Konzertrabatte für KölnMusik-Abonnenten exklusiv bei unserem Abo-Service

Konzertrabatte für KölnMusik-Abonnenten exklusiv bei unserem Abo-Service

Alle Abonnement-Vorteile können Sie online über den AboPlus-Verkauf, unter der Abo-Hotline 0221 204 08 204, der Philharmonie-Hotline 0221 280 280 sowie bei KölnMusik Ticket am Kurt-Hackenberg-Platz / Ecke Bechergasse buchen. 

Bitte halten Sie bei Buchung Ihre Kunden-Nummer bereit.