Teodor Currentzis ©Malina/Alice Calypso

Teodor Currentzis dirigiert Giuseppe Verdi

»Musik ist gemacht für Menschen, die Fragen stellen«, meint Teodor Currentzis, der so gerne mit der Aura des Geheimnisvollen spielt und dann den konkreten musikali- schen Funken zu zünden weiß wie sonst kaum ein anderer Dirigent zurzeit. Der preisgekrönte und exzentrische Perfektionist hat in den letzten Jahren mit seinem Wunderklangkörper MusicAeterna in der abgelegenen uralischen Stadt Perm die regionale Oper in ein Weltklassehaus verwandelt. Einen Teil dieses Opernglanzes bringt er mit seinem Ensemble nun nach Köln, als Dirigent der konzertanten Aufführungen von Giuseppe Verdis »La traviata« und »Aida« und der Interpretation von Verdis einzigartiger Messa da Requiem.

Teodor Currentzis dirigiert Giuseppe Verdi Konzerte

Vergangene Konzerte