Karneval in Köln: Weitere Infos

SPEAK! Jugendliche rappen Mozarts Requiem

Donnerstag 21.05.2015, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe haben sich vor über einem Jahr auf einen ungewöhnlichen Weg gemacht, um im Projekt SPEAK! Mozarts berühmtes Requiem neu zu entdecken. Intensiv haben sie sich mit dem Thema Tod und Trauer, Freude und Hoffnung auseinandergesetzt und den Text der lateinischen Totenmesse in eine aktuelle Sprachform übersetzt. Unter Anleitung von Geiger, Rapper und Komponist MIKI konnten die Jugendlichen neue musikalische Ideen aus Mozarts Partitur entwickeln und in einem mobilen Tonstudio ihre eigenen Rap-Songs produzieren. Nun bringen die Teilnehmer von SPEAK! Mozarts Requiem in einer aktuellen Neufassung auf die Bühne, wobei Originalsätze mit Rap-Einlagen und neu entstandenen Sprechchören ein atemberaubendes Spannungsverhältnis eingehen.


Keine Pause | Ende gegen 21.30


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V. und die RheinEnergieStiftung Kultur.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart / Franz Xaver Süßmayr
Requiem d-Moll KV 626 (1791)
für Soli, Chor und Orchester. Fragment, vervollständigt von Franz Xaver Süßmayr

MIKI
Arrangements für Rapgesang, Chor, Orchester und Live-Band (2015)


Veranstalter
KölnMusik gemeinsam mit Concerto Köln

Kölner Philharmonie