Kölner Philharmonie

Nominiert von Palace of Arts Budapest

Sonntag 14.01.2018, 16:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren


Pause gegen 16:50 | Ende gegen 18:00


Mitwirkende

Tamás Pálfalvi Trompete, Kornett, Flügelhorn

Programm

Nominiert von Palace of Arts Budapest

Georg Friedrich Händel
Suite D-Dur HWV 349 (1717)
für zwei Oboen, Fagott, zwei Trompeten, zwei Hörner, Streicher und Basso continuo

Johann Sebastian Bach
Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542
für Orgel

Peter Eötvös
Sentimental (2017)
für Kornett in Es und Flügelhorn in B, für einen Spieler

László Fassang
Orgelimprovisation

Pause gegen 16:50

Stanley Friedman
Fanfare
aus: Solus (1975)

László Fassang
Orgelimprovisation

Yan Maresz
Metallics (1995)
für Trompete und Live-Elektronik

László Fassang
Orgelimprovisation

George Gershwin
Nr. 2 cis-Moll
aus: Preludes für Klavier (1926)

George Enescu
Légende (1906)
für Trompete und Klavier

Veranstalter
KölnMusik

Kölner Philharmonie