Kölner Philharmonie

Musik der Zeit - Monologe

Donnerstag 30.11.2017, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Funkhaus Wallrafplatz

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Bach und Messiaen, Beethoven, gregorianische Hymnen und Boogie-Woogie: Bernd Alois Zimmermanns Klavierduo »Monologe« ist ein »weit verzweigtes Gebilde von musikalischen Zeit und Erlebnisschichten«. Die beiden Pianisten »monologisieren«, hängen »ihren ›eigenen Gedanken‹« nach, spielen gleichzeitig, doch stets auch – in heikler Balance – unabhängig voneinander. Während die »Dialoge«, aus denen die »Monologe« 1965 hervor — gegangen sind, am Folgetag zu hören sein werden, trifft das Klavierduo hier auf neue Streichquartette von Tristan Murail, Ramon Lazkano und Rune Glerup.


Ort: Klaus-von-Bismarck-Saal

Die Preise zu dieser Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.


Mitwirkende

    Yun-Peng Zhao Violine
    Constance Ronzatti Violine
    Franck Chevalier Viola
    Pierre Morlet Violoncello
    Götz Schumacher Klavier
    Andreas Grau Klavier

Programm

Musik der Zeit - Monologe

Tristan Murail
Songes, ombres et fumées (2017-2018)
Quatuor à cordes

Bernd Alois Zimmermann
Monologe (1964)
für zwei Klaviere

Ramon Lazkano
Etze (2016)
für Streichquartett

Rune Glerup
Neues Werk (2017)
für Streichquartett

Veranstalter
Westdeutscher Rundfunk