J. Prégardien, M. Helmchen: Schubert, Schumann

Montag 09.09.2019, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Sparen Sie bis zu 35% im Abo: Liederabende (2019/2020)


Matthias Goerne ist leider erkrankt.
Wir danken Julian Prégardien und Martin Helmchen für die kurzfristige Übernahme des Liederabends und bitten für die Programmänderung um Verständnis.


Mitwirkende

Programm

Franz Schubert
Der Liedler op. 38 D 209 (1815)
für Singstimme und Klavier. Text von Josef Kenner

Franz Schubert
Nachtstück op. 36,2 D 672 (1819)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Baptist Mayrhofer

Franz Schubert
Die Sternennächte op. 165,2 D 670 (1819)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Mayrhofer

Franz Schubert
Sehnsucht ("Der Lerche wolkennahe Lieder") D 516 (1816)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Mayrhofer

Franz Schubert
Abendstern D 806 (1824)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Mayrhofer

Franz Schubert
Trost ("Hörnerklänge rufen klagend") D 671 (1819)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Mayrhofer

Franz Schubert
Der zürnenden Diana op. 36,1 D 707 (1820, 1825)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Mayrhofer

Franz Schubert
Lied eines Schiffers an die Dioskuren op. 65,1 D 360 (1816)
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Baptist Mayrhofer

Pause

Robert Schumann
Zwölf Gedichte von Justinus Kerner op. 35 (1840)
für Singstimme und Klavier


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie