Kölner Philharmonie

Valer Sabadus ©Sony Classical/Uwe Arens

Händel goes wild - Improvisationen über Georg Friedrich Händel

Montag 03.12.2018, 20:00

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • 49,-
  • 44,-
  • 40,-
  • 29,-
  • 21,-
  • 10,-
  • Z: 40,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Sparen Sie bis zu 35% im Abo: Divertimento

Mit ihren musikalischen Abenteuerreisen, bei denen Barockmusik auf Volksmusik und Jazz treffen, sorgt die österreichische Alte-Musik-Lady Christina Pluhar regelmäßig für ungemein frischen Wind in der Originalklangbewegung. Ihr jüngster Coup lautet „Händel goes wild“ und garantiert natürlich wieder bestes Barock-Entertainment! Mit ihrem Ensemble L´Arpeggiata sowie großartigen Gästen, wie bspw. dem italienischen Jazz-Klarinettist Gianluigi Trovesi, der Sopranistin Céline Scheen und Countertenor Valer Sabadus improvisiert Pluhar über handverlesene Arien aus Opern und Oratorien von Händel.



Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

Mitwirkende

Valer Sabadus Countertenor
Gianluigi Trovesi Klarinette
Christina Pluhar Theorbe und Leitung

Programm

Händel goes wild - Improvisationen über Georg Friedrich Händel

Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie