Kölner Philharmonie

Ernste Gesänge

Samstag 17.03.2018, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren


Pause gegen 20:45 | Ende gegen 22:15


Mitwirkende

Programm

Ernste Gesänge

Franz Schubert
Ouvertüre C-Dur (bekannt auch als Ouvertüre zum Schauspiel "Rosamunde"). Andante-Allegro vivace
aus: Die Zauberharfe D 644 (1820)

Detlev Glanert
Vier Präludien und Ernste Gesänge (2004/05)
für Bassbariton und Orchester, nach den "Vier ernsten Gesängen" op. 121 von Johannes Brahms

Pause

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 1 c-Moll WAB 101 (1891)


Veranstalter
Westdeutscher Rundfunk

Begleitprogramm

Einführung in das Konzert durch Michael Struck-Schloen
19:00 Uhr, Konzertsaal

Kölner Philharmonie