Kölner Philharmonie

Ensemble Modern Orchestra, P. Daniel: Birtwistle, Scartazzini

Sonntag 15.10.2017, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Das zweite Porträtkonzert, mit dem die Kölner Philharmonie das Ensemble Modern Orchestra als eines der führenden Ensembles für Neue Musik ehrt, präsentiert gleich zwei deutsche Erstaufführungen. Vom Engländer Harrison Birtwistle bringt es „In Broken Images“ mit, das auch in Anlehnung an den Barockmeister Gabrieli einzelne Orchesterstimmen in den Dialog treten lässt. Zudem steht die deutsche Premiere eines musikalischen Sternbilds des Schweizers und ehemaligen Rihm-Schülers Andrea Lorenzo Scartazzini auf dem Programm. Sinnbild für sein fünfsätziges Ensemblestück sind die fünf Sterne, die zusammen ein "W" und eines der hellsten Sternbilder am Himmel bilden.


Pause gegen 20:55 | Ende gegen 21:45


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

Mitwirkende

Programm

Ensemble Modern Orchestra, P. Daniel: Birtwistle, Scartazzini

Andrea Lorenzo Scartazzini
Kassiopeia (2008)
für Ensemble
Deutsche Erstaufführung

Harrison Birtwistle
Secret Theatre (1984)
für Kammerensemble

Harrison Birtwistle
In Broken Images (2011–12)
für Ensemble
Deutsche Erstaufführung

Pause gegen 20:55


Veranstalter
KölnMusik

Begleitprogramm

Blickwechsel Musik und Astronomie: »Kassiopeia«.
17:00 Uhr,

Blickwechsel Musik und Astronomie: »Kassiopeia«.
17:45 Uhr,

Kölner Philharmonie