Kölner Philharmonie

Blickwechsel Musik und Kochkunst: »Schätze Lateinamerikas«.

Sonntag 31.03.2019, 12:00

Kochfabrik

1 weitere Termine

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • 149,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Beim „Blickwechsel Musik und Kochkunst“ steht diesmal die vielseitige Kultur Lateinamerikas im Fokus.

Viele heute alltägliche Bestandteile unserer Küche gelangten erst durch die Entdeckung und Eroberung des lateinamerikanischen Kontinents nach Europa. Tomate, Paprika und selbst der Inbegriff der deutschen Küche, die Kartoffel, kamen erst im 16. Jahrhundert über den großen Teich zu uns. Trotz der Durchmischung verschiedener Landesküchen, die sich auf den lateinamerikanischen Speisekarten wiederfinden, haben sich nationale Stile entwickelt, die einen solchen gesellschaftlichen Stellenwert haben, dass sie mitunter zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden, wie z. B. die mexikanische Küche. Die Teilnehmer des „Blickwechsels“ bereiten in der Kochfabrik Köln unter Anleitung des Kochs Sandro Pietrobelli Gerichte der lateinamerikanischen Küche zu und bekommen dadurch interessante Einblicke in die Geschichte und Kultur des Kontinents.

Während des gemeinsamen Essens erhalten sie eine Einführung in das anschließende Konzert in der Kölner Philharmonie. Auch die Musik dieser Länder lebt einerseits durch die Vermischung der Traditionen sowie andererseits durch international berühmt gewordene und ebenfalls durch die UNESCO geschützte Genres, wie bspw. der Tango aus Argentinien oder die Mariachi-Musik aus Mexiko. Diese Vielfalt kennzeichnet daher auch das Konzertprogramm: Der kolumbianische Dirigent Andrés Orozco-Estrada dirigiert die Filarmónica Joven de Colombia. Auf dem Programm stehen Werke u. a. des Mexikaners José Pablo Moncayo García, des Peruaners Jimmy Lopéz und der Argentinier Astor Piazzolla und Manuel de Falla, dessen Lieder der gebürtige Mexikaner und Kulturbotschafter seines Landes, der Tenor Rolando Villazón, singt.


Im Paketpreis von € 149,- enthalten: Kochkurs inkl. Menü sowie die Konzertkarte in der Preisgruppe 3 (Preis inkl. Vorverkaufsgebühr, Ticket gültig als VRS-Fahrausweis zur An- und Abreise).

Sie buchen das Paket Blickwechsel und Konzert in Form eines Umtauschvouchers. Gegen Vorlage des Vouchers erhalten Sie dann beim Blickwechsel vor Ort die Konzertkarte.

Treffpunkt: Kochfabrik, Händelstraße 17A, 50674 Köln.


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

Mitwirkende

Bjørn Woll Einführung

Veranstalter
KölnMusik gemeinsam mit der Kochfabrik

Begleitprogramm

R. Villazón, Filarmónica Joven de Colombia, A. Orozco-Estrada: Falla, Lopéz, Moncayo García, Piazzolla, Verdi
20:00 Uhr, Konzertsaal