ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln
ACHT BRÜCKEN Education
Response 2017 "Raumwege" - Abschlusskonzerte

Dienstag 02.05.2017, 17:30

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Gloria-Theater

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Wie kann ich ein ganz eigenes Musikstück schreiben, das es so noch nicht gab? Wie geht es, in der Gruppe zu komponieren? Wie kann ich aufschreiben, was ich mir ausgedacht habe? Mit diesen Fragen befassen sich Schülerinnen und Schüler mehrere Wochen lang unter Anleitung des Komponisten Thomas Taxus Beck und des bildenden Künstlers Max Höfler. Dabei entstehen überraschend ausdrucksstarke, berührende und energiegeladene Stücke, die von den Schülern selbst im Konzert vorgetragen und im Besucherfoyer der Kölner Philharmonie ausgestellt werden. Dabei nehmen sie Bezug auf das dortige Konzert am 29. April um 20 Uhr, das Werke der Komponisten Luciano Berio, Peter Eötvös und Charles Ives vorstellt.


Beteiligte Schulklassen:
Albertus-Magnus-Gymnasium Köln (Grundkurs Musik, 11. Klasse)
Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Leverkusen (Grundkurs Musik EF)
Genoveva-Gymnasium Köln ( Musikkurs 6. Klasse)
Integrierte Gesamtschule Paffrath (Darstellen und Gestalten Kurs, Jahrgang 6)
Liebfrauenschule Köln (Leistungskurs Musik Q1)

Im Rahmen von ACHT BRÜCKEN


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

Mitwirkende

Thomas Taxus Beck Projektleitung Komposition
Max Höfler Projektleitung Kunst

Veranstalter
KölnMusik gemeinsam mit dem Westdeutschen Rundfunk

Begleitprogramm

ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln
Musik der Zeit

20:00 Uhr, Konzertsaal

Abonnements und Angebote