Kölner Philharmonie

A. Tharaud, S. Tétreault, Orchestre Métropolitain, Y. Nézet-Séguin: Champagne, Debussy, Elgar, Ravel

Montag 27.11.2017, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Yannick Nézet-Séguin ist ein Phänomen: Hauptamtlich leitet er zurzeit drei Spitzenorchester auf durchgehend absolutem Spitzenniveau. Es sind das Philadelphia Orchestra, das Rotterdams Philharmonisch Orkest und schließlich das Orchestre Métropolitain. Zu Letzterem hat Nézet-Séguin eine ganz besondere Beziehung, denn Orchester und Dirigent haben dieselbe Geburtsstadt: Montréal. Wie aufregend frisch diese seit dem Jahr 2000 währende Musiker-Ehe ist, beweist das Paar mit einem fast durchweg frankophonen Programm.


Pause gegen 20:40 | Ende gegen 22:00


Programm

A. Tharaud, S. Tétreault, Orchestre Métropolitain, Y. Nézet-Séguin: Champagne, Debussy, Elgar, Ravel

Éric Champagne
Exil intérieur (2012)
Poème symphonique für Orchester

Maurice Ravel
Concerto pour la main gauche D-Dur (1929–30)
für Klavier und Orchester

Zugabe:
Alexander Skrjabin
Prélude cis-Moll op. 9,1
aus: Deux Pièces pour la main gauche seule op. 9 (1894/95)

Pause gegen 20:40

Edward Elgar
Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85 (1918–19)

Claude Debussy
La Mer L 109 (1903–05)
Drei sinfonische Skizzen für Orchester

Zugabe:
Edward Elgar
Variation IX: Nimrod. Adagio
aus: Variations on an Original Theme op. 36 (1899)


Veranstalter
KölnMusik

Begleitprogramm

K. Zimerman, Orchestre Philharmonique du Luxembourg, G. Gimeno: Bernstein, Prokofjew
18:00 Uhr, Konzertsaal

Kölner Philharmonie