112 ins All

Freitag 01.05.2020, 16:00

(Maifeiertag)

2 weitere Termine

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Eintritt frei!

Ein Notruf adressiert an eine außerirdische Intelligenz scheint die letzte verzweifelte Hoffnung für eine von Klimakollaps, Umweltzerstörung und Ressourcenverschwendung bedrohte Menschheit. Dazu hat der niederländische Regisseur Marcel Sijm zusammen mit dem Musiker und Komponisten Niels Vermeulen ein partizipatives Projekt entworfen. Kölner aller Altersklassen konnten sich um die Teilnahme bewerben. Rund 60 Mitwirkende wurden so gefunden und in Workshops für ihren Auftritt im Museum Ludwig und im Foyer der Philharmonie vorbereitet.


keine Pause | Ende gegen 16:20

Ort: Untergeschoss Museum Ludwig und im Foyer der Kölner Philharmonie

Der Einlass erfolgt nur über den Eingang der Kölner Philharmonie.


Mitwirkende

Programm

Marcel Sijm / Niels Vermeulen
112 ins All (2020)
Performance für gemischte Stimmen, Trompete, Violoncello und Elektronik. Mit Textbeiträgen Kölner Kinder

Gerry Schum
Land Art Video
Mit Werken von Richard Long, Barry Flanagan, Dennis Oppenheim, Robert Smithson, Marinus Boezem, Jan Dibbets, Michael Heizer und Walter De Maria. D 1969 / 20 Min.


Veranstalter
ACHT BRÜCKEN gemeinsam mit dem Museum Ludwig

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie