Karneval in Köln: Weitere Infos

Neue Ausstellung im Foyer

Zum Start ins Beethoven-Jubiläumsjahr zeigt eine neue Ausstellung im Foyer Einblicke in das Projekt #bebeethoven des Kammermusikfestivals PODIUM Esslingen.

Für das Projekt #bebeethoven haben sich zwölf junge Künstlerinnen und Künstler mit Beethoven und dessen Auswirkungen auf die Gegenwart beschäftigt. Sie stellten sich Fragen wie: Wie würden Kompositionen von Beethoven klingen, wenn er heute noch leben würde? Welche Musik würde er schreiben, auf welchen Instrumenten würden sie gespielt werden? In welcher Form würde er seine Werke aufführen? In ihrer Kunst übersetzten die zwölf Fellows die Tradition Beethovens ins Heute - irgendwo zwischen Komposition, Theater und Technologie.

Die Ausstellung wurde von der Künstlerin Ariana Zustra kuratiert und ist noch bis Ende März zu sehen. Sie ist geöffnet für Konzertbesucher vor den Konzerten und in der Pause.