Navigation überspringen Bis Navigation springen
10.05.2018 Donnerstag 20:00 Uhr (Christi Himmelfahrt)
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln.
G. Nigl, F. Mazura, M. Rotschopf, Chor des Bach-Vereins Köln, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, M. Wendeberg: Bach, Mahler, Zimmermann
Kölner Philharmonie

Georg Nigl Bariton
Franz Mazura Sprecher
Michael Rotschopf Sprecher

Chor des Bach-Vereins Köln

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Michael Wendeberg Dirigent

ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln

Johann Sebastian Bach
"Ich will den Kreuzstab gerne tragen" BWV 56 (1726)
Kantate für Bass, Chor und Orchester zum 19. Sonntag nach Trinitatis

Gustav Mahler
Adagio
aus: Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur (1910, unvollendet)

Pause

Bernd Alois Zimmermann
Ich wandte mich und sah an alles Unrecht, das geschah unter der Sonne (1970)
Ekklesiastische Aktion für zwei Sprecher, Bass und Orchester

Pause gegen 20:50 | Ende gegen 21:40


Georg Nigl (© www.nafezrerhuf.com)

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

22.10.2017 Sonntag 16:00 Uhr
Nominiert von der Philharmonie Luxembourg. C. Sietzen, The Wave Quartet: Bach, Copeland, Groban, Piazzolla, Séjourné, Xenakis
29.10.2017 Sonntag 11:00 Uhr
500 Jahre Reformation. A. Richter, E. Dierkes, P. Grahl, Chor des Bach-Vereins Köln, Gürzenich-Chor Köln, Kartäuserkantorei Köln, Oratorienchor Köln, Vokalensemble Kölner Dom, Gürzenich-Orchester Köln, H. Haenchen: Händel, Mendelssohn Bartholdy, Zimmermann
24.11.2017 Freitag 20:00 Uhr
K. Bezuidenhout, G. Kühmeier, E. Kulman, M. Schmitt, K. Stražanac, Collegium Vocale Gent, Orchestre des Champs-Élysées, P. Herreweghe: Beethoven
30.11.2017 Donnerstag 20:00 Uhr
Musik der Zeit - Monologe. Quatuor Diotima, GrauSchumacher Piano Duo: Glerup, Lazkano, Murail, Zimmermann
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben