Navigation überspringen Bis Navigation springen
12.09.2017 Dienstag 20:00 Uhr
Karten bestellen
P. Jaroussky, G. Trovesi, L'Arpeggiata, C. Pluhar: Music for a while – Improvisationen über Henry Purcell
Kölner Philharmonie

Philippe Jaroussky Countertenor
Gianluigi Trovesi Klarinette

L'Arpeggiata
Christina Pluhar Theorbe und Leitung

Music for a while – Improvisationen über Henry Purcell

Wer dem weiten Feld „Alte Musik“ bisher den Rücken gekehrt hat, wird in diesem Konzert garantiert einen Sinneswandel erleben, denn mit den Musikern dieses Abends fühlen die mithin unkonventionellsten Alte-Musik-Exegeten dem englischen Barockkomponisten Henry Purcell nicht nur auf- und anregend den Puls: Gerade die groovenden Bass-Linien in Purcells Musik laden zu Improvisationen ein, bei denen einem das Herz aufgeht und der Stimmungspegel nach oben schießt. Dafür sorgen Musikerinnen und Musiker, deren Entertainment-Qualitäten nicht zu unterschätzen sind.

Keine Pause | Ende gegen 21:30


Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

24.11.2017 Freitag 20:00 Uhr
K. Bezuidenhout, G. Kühmeier, E. Kulman, M. Schmitt, K. Stražanac, Collegium Vocale Gent, Orchestre des Champs-Élysées, P. Herreweghe: Beethoven
28.12.2017 Donnerstag 20:00 Uhr
Ennui – Geht es immer so weiter? P. Simonischek, Franui Musicbanda, M. Gostner
28.04.2018 Samstag 20:00 Uhr
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln Musik fürs Radio. M. Turk, A. Boos, C. Sturm, WDR Funkhausorchester Köln, A. Eschwé: Milhaud, Mussorgsky, Offenbach, Rachmaninow, Zimmermann
10.05.2018 Donnerstag 20:00 Uhr
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln. G. Nigl, F. Mazura, M. Rotschopf, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Chor des Bach-Vereins Köln, M. Wendeberg: Bach, Mahler, Schönberg, Zimmermann
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben