Navigation überspringen Bis Navigation springen
13.03.2015 Freitag 19:00 Uhr
Vergangene Veranstaltung
K. Vourc'h, C. Gerhaher, C. Maltman, W. Lehmkuhl, J. Tomlinson, K. Stuber, J. Carpenter, Swedish Radio Symphony Orchestra, D. Harding: Debussy
Kölner Philharmonie

Karen Vourc'h Sopran (Mélisande)
Christian Gerhaher Bariton (Pelléas)
Christopher Maltman Bariton (Golaud)
Wiebke Lehmkuhl Alt (Geneviève)
John Tomlinson Bass (Arkel)
Katja Stuber Sopran (Yniold)
Jeremy Carpenter Bass (Ein Arzt / Ein Schäfer)

Swedish Radio Symphony Orchestra
Daniel Harding Dirigent

Claude Debussy
Pelléas et Mélisande (1893–1902)
Drame lyrique in fünf Akten. Libretto von Maurice Maeterlinck

Sophie Karthäuser ist leider erkrankt.
Wir danken Karen Vourc'h für die kurzfristige Übernahme der Partie.

Konzertante Aufführung in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Pause gegen 20:30 | Ende gegen 22:10


Karen Vourc'h (© Cecile Hug)

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

14.09.2016 Mittwoch 20:00 Uhr
30 Jahre Kölner Philharmonie. Gürzenich-Orchester Köln, F. Roth, WDR Sinfonieorchester Köln, J. Saraste: Debussy, Sibelius, Žuraj
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben