Navigation überspringen Bis Navigation springen
16.11.2014 Sonntag 20:00 Uhr
Vergangene Veranstaltung
A. Tamestit, Orchestra Sinfonica Nazionale della Rai, J. Valčuha: Antonioni, Berio, Respighi
Kölner Philharmonie

Antoine Tamestit Viola

Orchestra Sinfonica Nazionale della Rai
Juraj Valčuha Dirigent

Luciano Berio
Voci (Folk Songs II) (1984)
für Viola und 2 Instrumentalgruppen

Ottorino Respighi
Fontane di Roma P 106 (1916)
Poema sinfonico für Orchester

Pause

Francesco Antonioni
Ballata (2008)
für Streicher

Ottorino Respighi
Pini di Roma (1924)
Poema sinfonico für Orchester

Ein französischer Bratscher von Weltrang, ein slowakischer Chefdirigent sowie ein italienisches Spitzenorchester – mit dieser vielversprechenden Besetzung zeigt sich Bella Italia traditionsbewusst und zugleich im brillant leuchtenden Klangfarbenkleid. Antoine Tamestit lässt seine Viola in Luciano Berios „Voci“ sizilianische Volkslieder anstimmen und Maestro Juraj Valčuha dirigiert mit Respighis Durchbruchswerk „Fontane di Roma“ und „Pini di Roma“ den Anfangs- und Endpunkt dieser römischen Reise.

Pause gegen 20:55 | Ende gegen 22:00


Antoine Tamestit (© Eric Larrayadieu)
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben